Überwältigendes erstes Wahlergebnis

Wir haben knapp 29% der Stimmen bekommen. Das ist absolut großartig. Die ALL hätte damit eigentlich 9 Plätze im Studierendenparlament.
Danke an allen, die uns gewählt haben! Aus großer Macht folgt große Verantwortung… oder so irgend etwas… vielleicht.
Was bleibt sind unsere Ziele, die wir Umsetzten wollen.

Wir wünschen eine schöne Woche!
Eurer Kollektiv
#beuthnazifrei

Gremienwahlen vom 5.-7. Dezember

Liebe Freunde und Interessierte,

die Wahlen stehen vor der Tür und wir sind sehr gespannt, wie sich unsere Studierenden entscheiden.
Zu den Wahlen des Studierendenparlamentes (StuPa) haben sich drei Listen aufgestellt. Die “Allgemeine Liste” ohne klare politische Ausrichtung, dann die “Liste Augenoptik StuPa” und natürlich wir, die “ALL”, die sich klar für linke Ziele ausspricht und dafür kämpft.
Was durch die Listenwahlen neu in diesem Jahr ist, ist dass es nur noch eine Stimme bei den Listenwahlen gibt. Das heißt, dass Ihr nur einer Person auf einer der drei Listen eure Stimme geben könnt. Zum Beispiel ein Kreuz bei einer Person auf der “Autonomen Linken Liste”.

Wir würden uns freuen, wenn ihr also ein Kreuz bei uns macht. Wir brauchen mindestens 17% aller abgegebenen gültigen Stimmen, damit unsere fünf Kandierdierenden auch einen Platz im StuPa bekommen.

Wir danken euch und wünschen einen gute Wahl!

Eure Kollektiv

Erstsemestereinführung

Heute beginnt für die neuen Erstsemester an der Beuth Hochschule ihr Studium. Auch wir sind wieder dabei und helfen den Einstieg in das durch und durch kapitalistischen Hochschulleben in Deutschland zu finden. Obwohl wir die Situation der neuen Studierende nicht verbessern können, helfen wir gerne mit der Lebenssituation klar zukommen und reichen die Hand.

Deutschland deine Nazis

Wir begrüßen Sören Kohlhuber an unserer Hochschule.
Der freie Journalist, Fotograf und Autor befasst sich seit Jahren mit Rechten Strömungen, Aufmärschen und Kundgebungen in ganz Deutschland. Die dabei gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen sind in mitlerweile zwei Bücher eingeflossen.

An diesem Abend hat er eines seiner Werke dabei. Sören wird aus “Deutschland, deine Nazis” lesen und steht Euch danach für Fragen bereit.

Nach der Lesung und euren Fragen zeigen wir die Dokumentation “Die neue Gewalt von Rechts” (ca. 45 min)

Wir freuen uns auf Euch.

Wir bitten alle bei dieser Veranstaltung auf Foto- und Videoaufnahmen zu verzichten.

https://www.facebook.com/events/175247979702337

Rechte Umtriebe an der Beuth Hochschule Berlin

Auch die Beuth Hochschule ist nicht frei von braunem Gedankengut. So gibt es immer wieder Diskussionen mit Studierenden, wenn sich die Vertreter*innen der Studierendenschaft für linke Themen stark machen. Dies war auch ein Grund für die Gründung unsererseits. Wir werden solchen Menschen entschieden entgegentretten. Hier ein Auszug aus einer Diskussion, die bei Facebook zum Thema “Rechte Strömungen in der Tierrechtsszene” entstanden ist:


Zusammen zur Demo gegen die IB

Ihr wolltet euch schon immer einmal für eine Demo organisieren, wart schon mal Zeuge oder Betroffene von staatlicher Repression oder habt Fragen zu euren Rechten auf einer Demonstration?

Der AStA der BHT organisiert zusammen mit der Roten Hilfe e.V. ein Demo 1×1. Hier erfahrt ihr die Basics die für eine hoffentlich reibungslose Demontrationsteilnahme wichtig sind. Im Anschluss können alle die möchten weiter ziehn zum Demonstrationsvortreff von Berlin gegen Nazis. Wir laden alle herzlich ein, dieses kostenlose Angebot warzunehemen.

Was: Demo 1×1 der Roten Hilfe
Wann: 17.06.2017
Uhrzeit: 11 Uhr
Weiterziehen: 12 Uhr
Wo: AStA der BHT http://asta.studis-bht.de/impressum/